dreizehn - die magische unglückszahl, aber ich melde mich mal wieder.

so.. nach einem krassen wochenende getreu dem motto 'es gibt reis, baby' bin ich wieder da.

freitag nicht viel gemacht, hatten ja auch ziemlich viel vorzubereiten.

samstag dafür umso mehr.. auf jeden fall den tag über so ziemlich alles schief gegangen, nudeln für nudelsalat labbrig, zu wenig mandarinchenquark, immer und überall gestoßen und son driet.

naja..party an sich war sehr cool, wenn man die alkoholleichen und zerstörung außen vor lässt. zerstörung gehört zu ner party dazu, genau wie bumsepärchen und alkoholleichen, polizei und nackte menschen. also hatten wir alles. und wir haben jetzt hier die drecksarbeit. naja, sind schon fast fertig, ist nur noch flaschen wegbringen und sowas.

wie kreativ meine gäste waren ^^ dass man poster oder wanddeko runterschmeißt auf ner party..okay..aber dass man die einfach umhängt, das ist kreativ!

heute vergessen den wecker zu stellen und bis 1 gepennt, meine sportlehrerin bringt mich um oO

erstmal we are family reinziehn und auf viola warten.

haunse,  sleepy-ten

4.12.07 14:23
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ANNONÜM! (10.12.07 20:34)
FUAZ!PUPS! +gg+


Melissa (16.12.07 14:14)
SCHREIB MAL WIEDER STINKE-TEN!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de